RelaxAir Anwendung

Sauerstoff-Energie-Anwendung (SEA) und Aromaanwendung

Nutzen auch Sie die Möglichkeit der ätherischen Öle für mehr Ausgeglichenheit, innere Harmonie und eine stabile Gesundheit

Der ständig aktive Geruchsinn ist einer der Sinne, welcher vielfach vernachlässigt oder gar unterschätzt wird. Ein Geruch kann im Unterbewusstsein eine Reihe von unterschiedlichen Reaktionen auslösen. Anregende Duftkombinationen unterstützen das Freiwerden angenehmer Empfindungen und können einen wesentlichen Beitrag zur Steigerung der Lebensenergie leisten.

Bereits in vielen alten Kulturen lassen sich die Anfänge der modernen Aromaanwendungen finden. Die wohltuenden Kräfte der Düfte und angenehm riechender Rauch inspirierten bereits die alten Ägypter und die Bewohner Mesopotamiens. Duftstoffe oder Pflanzenteile wurden erfolgreich zur Erhaltung von Gesundheit für Körper, Geist und Seele eingesetzt. Bis heute sagt man ausgesuchten Pflanzen und Kräutern noch immer beruhigende, entspannende, konzentrationsfördernde oder auch aktivierende Wirkung nach.

Täglich benutzte Redewendungen verdeutlichen, wie bedeutend Gerüche im alltäglichen Leben sind und was unser Geruchsinn uns damit sagen möchte:
„Das ist ein dufter Typ“
„Der stinkt mir“
„Dich kann ich gut riechen“ usw.

SEA und Aromaanwendung - Empfehlungen für einen effektiven Einsatz:
Stellen Sie die Ölflasche ohne Schraubverschluss in den entsprechenden Glaskolben, bestehend aus dem Glasoberteil und dem unteren schwarzen Verschluss, und verschließen diesen. Schließen Sie die Aromaflasche (Glocke) mit dem Silikonschlauch an Ihr SEA-Gerät an. Ihre Atemnasenbrille verbinden Sie mit dem anderen freien Anschluss der Aromaflasche.

Hinweise und Nebenwirkungen
Die Möglichkeiten hochwertiger Ätherischer Öle werden heute kaum noch in Zweifel gestellt. Informieren Sie sich über Art, Anwendung und Dosierung 100% naturreiner Öle in höchster Qualität.
Ätherische Öle können nicht nur positive Auswirkungen auf Ihren Körper haben. Bei unsachgemäßer Anwendung oder bestehenden Allergien der zu behandelnden Person können Nebenwirkungen hervorgerufen werden. Eine fachkundige Abklärung ist vor einer Anwendung empfehlenswert und erforderlich.