RelaxAir Anwendung

AIRVI im Sport/Leistungssport

Positive Aspekte seit mehr als 17 Jahren im Spitzen - und Leistungssport
Im Biathlon, Radsport, Schwimmen, Golf, Kraftsport, in der Formel 1 und in vielen weiteren Sportarten ist die Verbesserung der antioxidativen Kapazität im Körper besonders wichtig, damit weniger Schäden durch Freie Radikale entstehen können. Diese entstehen durch den vermehrten Sauerstoffverbrauch für die Energiebildung, welcher auszugleichen überaus erstrebenswert ist. Die Erhöhung der Bildung körpereigener Schutzenzyme kann mit AIRVI unterstützt und verbessert werden.

 

Stiege
Veränderungen zu Ihrem Vorteil könnten sich zeigen in:

• Langsamerer Puls bei gleicher oder verbesserter körperlicher Leistung

• Weniger Laktatproduktion und Übersäuerung bei gleicher oder verbesserter körperlicher
  Leistungsfähigkeit

• Schnellere Regeneration nach intensiven Trainings- und Wettkampfbelastungen

• Verringerung des Risikos von Übertraining während intensiver Trainingswochen

• Besseres und schnelleres Reaktionsverhalten durch optimale Steuerung des VNS

• Bessere Nutzung/Verbrennung des vorhandenen Sauerstoffs im Körper zur vermehrten
  Energieproduktion (Adenosintriphosphat, ATP)

• Erhöhter Aufbau von körpereigenen Schutzenzymen (SOD1, SOD2 GPX), um Schäden durch
  vermehrt gebildete Freie Radikale zu reduzieren

• Verbesserung der Leistungsfähigkeit (Ausdauer, Schnellkraft und Maximalkraft)

Empfehlenswerte Anwendung von AIRVI zur schnelleren Regeneration:

• In Kombination mit einer Massage

• Während oder nach sportlicher Betätigung